von Tierheim Nordhausen

Es wird ein neues Katzenhaus "An der alten Schäferei" geben!

Nachdem bereits die Stadt Nordhausen Unterstützung für eine Übergangslösung zugesichert hat, erhält unser Verein nun 250.000 Euro durch den Freistaat Thüringen.

Mit dieser Fördersumme und einem Eigenanteil von ca. 70.000 Euro soll unser neues Katzenhaus neben dem Bestandsgebäude entstehen.

Seit Anfang des Jahres gibt es an unserem Tierheimgebäude starke Setzungserscheinungen, besonders die Katzenräume sind davon betroffen.

Seit Mai gilt aus diesem Grund ein Aufnahmestop für Katzen, da Räume geschlossen werden mussten. Bereits im vergangenem Jahr reichte unser Verein einen Fördermittelantrag für einen Teilneubau beim Freistaat Thüringen ein. Nun erhielten wir die Zusage der Förderung in Höhe von 250.000 Euro.

In diesem Jahr soll bereits das Gebäude aus Containern stehen und im kommenden Jahr die ersten Katzen beherbergen. Insgesamt finden 72 Katzen im Katzenhaus Platz. Wir hoffen damit wieder voll arbeitsfähig sein zu können.

Wir hoffen trotzdem weiterhin auf Unterstützung durch Spenden, da der Eigenanteil von 70.000 Euro aufzubringen ist.

Unser Verein und auch unsere Mitarbeiter blicken jetzt positiv in die Zukunft, denn wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung durch den Freistaat Thüringen. Wir möchten uns aber natürlich auch bei den Spendern bedanken, die bereits Geld überwiesen, persönlich vorbeigebracht oder uns anderweitig geholfen haben. Ihr seit Spitze!!!

Das Spendenkonto für das neue Katzenhaus:

IBAN: DE62 8205 4052 0033 0314 24, BIC: HELADEF1NOR

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Tierheim Nordhausen e. V.

An der Alten Schäferei 1
99734 Nordhausen

Telefon 03631-900101
e-Mail tierheim-ndh@freenet.de
Internet www.tierheim-nordhausen.de
Leiterin Frau Jennifer M. Schenk